Schwangerschaft

Schwangerschaft

In dieser Zeit lernen wir uns kennen und können ein Vertrauensverhältnis zueinander aufbauen.

Geburt

Geburt

Ich bin während der gesamten Geburt Deines Kindes für Dich und deinen Partner da.

Wochenbett

Wochenbett

In dieser Zeit komme ich Dich und Dein Baby besuchen. Ich unterstuetze Dich im Haushalt. Ausserdem klären wir offene Fragen und fassen die Geburtserlebnisse zusammen.

DAS BIN ICH

DAS BIN ICH

Mein Name ist Vanessa Eckhardt, geboren 1992 in Deutschland. Ich bin Mutter von 2 kleinen frechen Jungen, einem Mädchen und glückliche Frau eines wunderbaren Mannes. [Mehr lesen]

Startseite

Die Doula

altgriechisch: „Dienerin der Frau„. Sie steht der Frau in den Wochen um die Geburt emotional und physisch zur Seite, stärkt ihr Vertrauen in die eigenen Kräfte und unterstützt die Fähigkeit, selbstbestimmt zu gebären. Jede Doula hat idealerweise selbst bereits geboren. Sie übernimmt keinerlei medizinische Aufgaben sondern konzentriert sich gänzlich auf die Bedürfnisse der Frau. Dabei stellt die Doula eine verlässliche, einfühlsame Begleitung dar. Die Anwesenheit einer Doula hat nachweislich sehr positive Effekte auf den Verlauf der Geburt und die Bindung zwischen Mutter und Kind. Die Geburtsdauer kann so verkürzt, der Bedarf an Schmerzmitteln reduziert und die Interventionsrate verringert werden. Nachgeburtliche Depressionen treten seltener auf.

 

Wochenbettzeit

„Eine Woche im Bett.

Eine Woche ums Bett.

Eine Woche im Haus.

Eine Woche ums Haus.“

alte Hebammenweisheit

ZITAT: Es war nämlich so, dass Lovis sang, als sie ihr Kind gebar. Es gehe dann leichter, behauptete sie, und wahrscheinlich werde das Kind auch von heiterer Natur, wenn es bei Gesang zur Welt kam.